Logo Marx-engels-StiftungMarx-Engels-Stiftung e.V. · Gathe 55 · 42107 Wuppertal · Tel: +49 202 456504 · marx-engels-stiftung@t-online.de

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Von Engels` Dialektik der Natur und Menschwerdungstheorie zur Psychologie der Arbeitstätigkeit

Dienstag, 6. November 2018, 11:00 - 17:00
Hamburg, HAW, Alexander Str. 1

Veranstaltung des Hamburger Gesprächskreis Dialektik & Materialismus in Zusammenarbeit mit der Marx Engels-Stiftung
Referent: Elmar Witzgall
Versucht wird eine Hinführung zur Konzeption zielgerichteter Arbeitstätigkeiten, wie sie von Winfried Hacker in der DDR unter Bezug auf den sowjetischen Psychologen Alexej N. Leontjew entwickelt wurde. Dabei wird der Ausgangspunkt bei Friedrich Engels (Dialektik der Natur / Anteil der Arbeit bei der Menschwerdung des Affen) gesetzt. Der Akzent liegt nicht auf einer philosophischen Auseinandersetzung mit diesem Gedankengut, sondern auf dem Gesichtspunkt der wissenschaftlichen Handlungsrelevanz dialektisch-materialistischen Denkens.
Anmeldung über unsereweltclub@gmx.de Unkostenbeitrag: 10 Euro