Logo Marx-engels-StiftungMarx-Engels-Stiftung e.V. · Gathe 55 · 42107 Wuppertal · Tel: +49 202 456504 · marx-engels-stiftung@t-online.de

Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen

Philosophie und Weltbegründung: Dialektischer Monismus oder dialektischer Materialismus?

Samstag, 18. September 2021, 10:30 - 17:00
Berlin und als Videokonferenz

Symposium der Gesellschaft für dialektische Philosophie, in Kooperation mit dem Gesprächskreis akdiamat Hamburg und der Marx-Engels-Stiftung.

mit Prof. Andreas Arndt, Prof. Jörg Zimmer, Prof. Richard Sorg, Dr. Eva Bockenheimer, Haziran Zeller, Marc Püschel

Philosophen diskutieren die Frage, inwiefern die Dialektik den Materialismus und seine philosophische Begründung benötigt, um sowohl die Einheit einer Weltanschauung als auch den kritischen Erkenntnisfortschritt der Wissenschaften zu gewährleisten.
Dies scheint zunächst eine sehr akademisch anmutende Fragestellung zu sein. Sie hat jedoch große gesellschaftspolitische Relevanz, weil eine philosophische Begründung des Materialismus auch viele fortschrittliche Ansätze der Einzelwissenschaften in eine dialektische Weltanschauung integrierbar macht, die nicht genuin marxistisch sind bzw. sich nicht auf den historischen und dialektischen Materialismus berufen.

» Link zur Online Teilnahme auf YouTube.

Für eine Teilnahme vor Ort in Berlin bitte unbedingt vorher anmelden.

Weitere Informationen siehe Flyer